TH3-P.KLEMMT - eine oder mehrere Personen eingeklemmt, z.B. bei VU mit PKW, Zügen oder LKW

TH3-P.KLEMMT - eine oder mehrere Personen eingeklemmt, z.B. bei VU mit PKW, Zügen oder LKW
Einsatzort Details

B56 Niederwahn
Datum 10.01.2021
Alarmierungszeit 22:06 Uhr
Alarmierungsart DME+Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Much Löschzug Much
  • Much 01-HLF20-1
  • Much 01-HLF20-2
  • Much 01-LF10
  • Much 01-GW-L1
  • Much 01-ELW1
  • Much 01-MTF
  • Much 01-TLF4000
  • Much 01-KdoW
Fahrzeugaufgebot   Much 01-HLF20-1  Much 01-HLF20-2  Much 01-LF10  Much 01-GW-L1  Much 01-ELW1  Much 01-MTF  Much 01-TLF4000  Much 01-KdoW
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Auf der B56 in Höhe Roßhohn/Niederwahn stieß ein aus Richtung Roßhohn kommender PKW mit einem Van aus Richtung Drabenderhöhe kommend zusammen. Die 1. Meldung, es seien Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt, bestätigt sich vor Ort nicht. Ingesamt waren 6 Personen, darunter 3 Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren, betroffen; sie saßen in den beiden beteiligten Fahrzeugen. Sie blieben unverletzt bzw. verletzten sich leicht. Neben drei Rettungswagen, darunter ein Rettungswagen aus dem angrenzenden Oberbergischen Kreis, war auch das Notarzteinsatzfahrzeug aus Engelskirchen vor Ort. Wir betreuten die Insassen beider PKW, leuchteten die Unfallstelle großflächig aus und stellten den Brandschutz sicher. Der Streckenabschnitt blieb während der Unfallaufnahme durch die Polizei beidseitig gesperrt. Nach ca. 2 Stunden konnten wir unseren Einsatz beenden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
   
© Feuerwehr Much

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.