Feuerwehr Much - Tour 2018: Ausflug in den (Ruhr-)Pott

Am vergangenen Wochenende waren wir auf Tour: Ca. 25 Kameradinnen und Kameraden starteten am Samstag gegen 8 Uhr am Gerätehaus und steuerten zunächst das Ausflugslokal Die Wacht am Rhein an.

Leverkusen Wacht am Rhein

Nach einem ausgiebigen Frühstück 🍳 ging es für uns mit dem Bus 🚎 weiter nach Oberhausen.

Oberhausen Gasometer1 Oberhausen Gasometer2

Wir besuchten die Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer Oberhausen, bevor wir am Nachmittag Halt in Bochum machten. Dort ging es für uns im Deutsches Bergbau-Museum Bochum „unter Tage“.

Bochum Bergbaumuseum1 Bochum Bergbaumuseum2 Bochum Bergbaumuseum3

Zurück an der Erdoberfläche steuerten wir geradewegs unser Tagesziel, die Stadt Haltern am See, an und bezogen unser Quartier im Hotel Seehof. Nach einem zukünftigen Abendessen 🍴 im Jupp - Der Erlebnisbiergarten besuchten wir gemeinsam das Halterner Heimatfest.

Haltern am See

Am nächsten Tag fuhren wir nach Essen. Dort besuchten wir den NRW-Tag. Am späten Nachmittag machten wir uns dann in Richtung Heimat auf. Zum Abschluss kehrten wir in das Hotel-Restaurant Fischermühle ein. Damit ging bei leckerem Essen ein schönes und doch auch ein wenig anstrengendes Wochenende für uns zu Ende.

NRW Tag Essen

Ein herzlicher Dank gilt unseren Organisatoren Hans-Jörg und Siggi und unserem Busfahrer Dirk von Regiobus Krimmel (Inhaber Stephan Krimmel). Das war spitze!

 

   
© Feuerwehr Much