Feuerwehr Much - Nachtübung am 24.08.2018

Vielleicht habt ihr euch gefragt, was gestern ab ca. 22 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Tankstelle an der Wahnbachtalstraße los war. Was nach einem größeren Einsatz aussah, war in Wirklichkeit eine Übung. Angenommen wurde ein Brand in einem Gewerbebetrieb. Eines unserer Löschfahrzeuge befand sich auf dem Rückweg von einer anderen Einsatzstelle als die Besatzung im Vorbeifahren eine Rauchentwicklung im Dachbereich des Gebäudekomplexes bemerkte. Im Zuge der Brandbekämpfung kam es dann zu einem Zwischenfall: Ein eingesetzter Angriffstrupp stürzte durch das Dach des eingeschossigen Gebäudes und verletzte sich schwer - glücklicherweise war dies lediglich das Szenario, welches den nachrückenden Einsatzkräfte durch die Übungsleitung eingespielt wurde. Unter Leitung von Gemeindebrandinspektor Markus Büscher wurde sofort eine Menschenrettung eingeleitet. Nach rund 30 min wurden die "verunglückten" Feuerwehrkameraden durch mehrere Trupps aus dem Gebäude gerettet. Die Übungsleitung zeigte sich anschließend mit dem Übungsverlauf sichtlich zufrieden.

 39972974 1093399880818639 2524892457343123456 o1

40051746 1093399924151968 1505844550776651776 n1

40069309 1093399910818636 8225834546277384192 o1

   
© Feuerwehr Much