Feuerwehr Much - Aktuelles

Die Gewinne können am 12.10.2018, 19.10.2018, 26.10.2018 und 02.11.2018 zwischen 18:00 und 21:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus abgeholt werden.

Feuerwehr Much
Sülzbergstraße 12

 

32 2021 3816 5483
88 2038 3862 5538
91 2100 3871 5603
111 2104 3898 5620
222 2140 3913 5669
272 2181 3936 5703
285 2214 3950 5796
419 2240 3952 5808
431 2290 3962 5818
447 2409 3989 5871
494 2421 4010 5872
573 2427 4083 5874
607 2465 4090 5896
613 2477 4098 5936
637 2481 4181 5998
659 2539 4195  
728 2568 4243  
729 2657 4272  
740 2660 4355  
977 2662 4357  
1011 2711 4391  
1141 2724 4393  
1209 2733 4428  
1266 2736 4582  
1305 2820 4635  
1310 2873 4705  
1332 2894 4758  
1378 2930 4791  
1412 2962 4809  
1438 2974 4831  
1523 2993 4866  
1553 3041 4867  
1578 3069 4873  
1592 3070 4898  
1598 3102 4947  
1621 3139 5018  
1631 3141 5021  
1636 3180 5024  
1696 3197 5053  
1721 3235 5103  
1775 3275 5117  
1784 3320 5289  
1787 3381 5330  
1794 3456 5333  
1828 3482 5357  
1829 3519 5407  
1831 3573 5408  
1841 3667 5430  
1874 3765 5431  
1891 3812 5454  

Hinter liegt uns ein toller Tag der offenen Tür! Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren zahlreichen Besuchern und der hiermit zum Ausdruck gebrachten Unterstützung.

Die Gewinner unserer diesjährigen Verlosung werden wir zeitnah an dieser Stelle bekanntgeben.

Eure und Ihre Feuerwehr Much

Am vergangenen Wochenende waren wir auf Tour: Ca. 25 Kameradinnen und Kameraden starteten am Samstag gegen 8 Uhr am Gerätehaus und steuerten zunächst das Ausflugslokal Die Wacht am Rhein an.

Leverkusen Wacht am Rhein

Nach einem ausgiebigen Frühstück 🍳 ging es für uns mit dem Bus 🚎 weiter nach Oberhausen.

Oberhausen Gasometer1 Oberhausen Gasometer2

Wir besuchten die Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer Oberhausen, bevor wir am Nachmittag Halt in Bochum machten. Dort ging es für uns im Deutsches Bergbau-Museum Bochum „unter Tage“.

Bochum Bergbaumuseum1 Bochum Bergbaumuseum2 Bochum Bergbaumuseum3

Zurück an der Erdoberfläche steuerten wir geradewegs unser Tagesziel, die Stadt Haltern am See, an und bezogen unser Quartier im Hotel Seehof. Nach einem zukünftigen Abendessen 🍴 im Jupp - Der Erlebnisbiergarten besuchten wir gemeinsam das Halterner Heimatfest.

Haltern am See

Am nächsten Tag fuhren wir nach Essen. Dort besuchten wir den NRW-Tag. Am späten Nachmittag machten wir uns dann in Richtung Heimat auf. Zum Abschluss kehrten wir in das Hotel-Restaurant Fischermühle ein. Damit ging bei leckerem Essen ein schönes und doch auch ein wenig anstrengendes Wochenende für uns zu Ende.

NRW Tag Essen

Ein herzlicher Dank gilt unseren Organisatoren Hans-Jörg und Siggi und unserem Busfahrer Dirk von Regiobus Krimmel (Inhaber Stephan Krimmel). Das war spitze!

 

Vielleicht habt ihr euch gefragt, was gestern ab ca. 22 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Tankstelle an der Wahnbachtalstraße los war. Was nach einem größeren Einsatz aussah, war in Wirklichkeit eine Übung. Angenommen wurde ein Brand in einem Gewerbebetrieb. Eines unserer Löschfahrzeuge befand sich auf dem Rückweg von einer anderen Einsatzstelle als die Besatzung im Vorbeifahren eine Rauchentwicklung im Dachbereich des Gebäudekomplexes bemerkte. Im Zuge der Brandbekämpfung kam es dann zu einem Zwischenfall: Ein eingesetzter Angriffstrupp stürzte durch das Dach des eingeschossigen Gebäudes und verletzte sich schwer - glücklicherweise war dies lediglich das Szenario, welches den nachrückenden Einsatzkräfte durch die Übungsleitung eingespielt wurde. Unter Leitung von Gemeindebrandinspektor Markus Büscher wurde sofort eine Menschenrettung eingeleitet. Nach rund 30 min wurden die "verunglückten" Feuerwehrkameraden durch mehrere Trupps aus dem Gebäude gerettet. Die Übungsleitung zeigte sich anschließend mit dem Übungsverlauf sichtlich zufrieden.

 39972974 1093399880818639 2524892457343123456 o1

40051746 1093399924151968 1505844550776651776 n1

40069309 1093399910818636 8225834546277384192 o1

Gruppenfoto JF Much

Eine Information der Jugendfeuerwehr Much :  In den vergangenen Wochen gab es gleich zwei erfreuliche Nachrichten. Nach langer und intensiver Vorbereitung fuhren wir mit neun Mitgliedern aus unserer Jugendfeuerwehr am 16. Juni nach Siegburg zum diesjährigen Leistungsnachweis der Jugendfeuerwehren im Rhein-Sieg-Kreis. Obwohl ein Teil der Gruppe erst in diesem Jahr neu in die Jugendfeuerwehr eingetreten ist, meisterten die neun Jungs die Aufgaben mit Bravour. Hierzu zählten eine feuerwehrtechnische Übung nach Feuerwehr-Dienstvorschrift 3, der Nachweis von Knoten sowie ein theoretischer und ein sportlicher Teil. Das fleißige Üben hat sich also ausgezahlt.

Gruppenfoto JF Much

Eine weitere Überraschung gab es am vergangenen Samstag. Das "Tanz in den Mai-Team Marienfeld" unter der Leitung von Bernd Haas spendete der Jugendfeuerwehr Much 400 Euro. Hierüber freuen wir uns natürlich sehr und möchten uns beim Team ganz herzlich bedanken !

An dieser Stelle möchten wir noch mal drauf hinweisen, dass wir uns immer über neue Mitglieder freuen. Bist du zwischen 12 und 17 Jahren ?  Hast du Interesse an einem abwechslungsreichen Hobby, spannender Technik und einer starken Kameradschaft ?  Dann komm doch einfach mal vorbei und schau dir an was wir machen. Die nächsten Übungstermine sind der 14. Juli, 28. Juli und 11. August. Wir treffen uns um 14.45 Uhr am Gerätehaus in der Sülzbergstraße 12 in Much.


   
© Feuerwehr Much