Das Mannschaftstransportfahrzeug, bei uns auch manchmal nur kurz "Mannschaftswagen" genannt, dient mit seinen 9 Sitzplätzen (wie der Name schon sagt) vornehmlich dem Transport der Mannschaft.
Im Laderaum im Heck können auch in kleinem Umfang Materialien transportiert werden.
Über den Außenlautsprecher können Durchsagen, z.B. zur Warnung der Bevölkerung, gemacht werden.
Mit der Heckwarneinrichtung wird das Fahrzeug an der Einsatzstelle auch gerne zur Absicherung gegen fließenden Verkehr genutzt. Hierfür sind auf dem Fahrzeug auch Leitkegel und Warnleuchten sowie Faltsignale vorhanden.

Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter 315 CDI
Zulässiges Gesamtgewicht: 3,2t
Aufbau:  
Feuerlöschkreiselpumpe:  
Löschmittelvorrat:  
Ausstattung:
  • Absperrmaterial
  • Brechwerkzeug "Halligantool"
  • Transportwannen
Funkrufname: Florian Much MTF

 

   
© Feuerwehr Much